Bistum Fulda

Präventionsordnung und Ausführungsbestimmungen

 
 
 

Im Bistum Fulda wurde die „Ordnung zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Minderjährigen und schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen“ (Präventionsordnung Fulda) am 01.01.2015 in Kraft gesetzt. Sie definiert die diözesan-rechtlichen Bestimmungen einer nachhaltigen Präventionsarbeit in unserem Bistum.


Zu den verbindlichen Maßnahmen zur Prävention von sexualisierter Gewalt zählen u.a.:


-           Persönliche Eignung

-           Erweitertes Führungszeugnis und Unbedenklichkeitsbescheinigung

-           Selbstauskunftserklärung

-           Verhaltenskodex und Verpflichtungserklärung

-           Beschwerdewege

-           Qualitätsmanagement

-           Aus- und Fortbildung


Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda




Postfach 11 53

36001 Fulda



© Bistum Fulda