Ritterorden

Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem

Der Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem ist ein päpstlicher Orden, eine Gemeinschaft des Betens, der Spiritualität und der Aktion. Ihm gehören katholische Laien - Damen und Herren - und Geistliche an. Seine Ziele sind die Förderung der christlichen Lebensführung seiner Mitglieder sowie die geistige und materielle Unterstützung der Aktivitäten und Einrichtungen der katholischen Kirche im Heiligen Land, d.h. in Israel, Westbank, Gaza und Jordanien, insbesondere die des Lateinischen Patriarchats. Dazu gehören zum Beispiel der Bau und die Unterhaltung von Kirchen, Schulen, Kindergärten, Altenheimen, Krankenstationen sowie die Hilfe für sozial schwache und alte Menschen. Der Ritterorden ist weltweit in 30 Staaten verbreitet. Er hat etwa 20.000 Mitglieder.
 
Seine wichtigsten Aufgaben sieht der Ritterorden heute in

* der Förderung der christlichen Lebensführung seiner Mitglieder in Treue zu Kirche und Papst unter besonderer Beachtung des Gebotes der Nächstenliebe.Der spirituelle Aspekt steht dabei immer im Vordergrund.
* der Unterstützung und Förderung der religiösen, wohltätigen, kulturellen und sozialen Aktivitäten und Einrichtungen der katholischen Kirche im Heiligen Land durch Spenden, insbesondere der des lateinischen Patriarchats von Jerusalem, mit dem der Orden traditionelle Bande unterhält,

* der Erhaltung und Förderung des katholischen Glaubens im Heiligen Land,
* der Verteidigung der Rechte der katholischen Kirche, insbesondere im Heiligen Land.
 
Mehr Infos zum Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem:

Deutsche Statthalterei des Ritterordens
vom Hl. Grab zu Jerusalem
Steinfelder Gasse 17, 50670 Köln
Email: kontakt@ritterorden.de

Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem im Internet:

www.ritterorden.de

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda