Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Bistum Fulda

Pressearchiv

  • Pfarrer Brennfleck in Ruhestand

    Bischof Heinz Josef Algermissen hat Geistlichen Rat Pfarrer Günter Brennfleck (Erlensee) mit Wirkung vom 1. November auf eigenen Antrag hin in den Ruhestand versetzt.

  • Erwachsenenfirmung durch Bischof Algermissen

    Am Samstag, 25. November, findet um 17 Uhr in der Michaelskirche in Fulda eine Erwachsenenfirmung durch Bischof Heinz Josef Algermissen statt.

  • Zehn Jahre SkF-Stiftung im Bistum Fulda

    Aus Anlass des zehnjährigen Bestehens der Stiftung „Sozialdienst katholischer Frauen im Bistum Fulda“ ist eine Broschüre erschienen, die die Aktivitäten der Stiftung dokumentiert.

  • Reli-Quiz-App: Immer mehr (Erz-)Bistümer machen mit

    Acht (Erz-)Bistümer sind schon bei der Reli-Quiz-App des Bistums Fulda dabei, acht weitere wollen in den nächsten Wochen ihre Fragen einreichen. Die kostenlose Reli-Quiz-App des Bistums Fulda ist ein voller Erfolg.

  • Getanztes Abendgebet im Advent

    Am ersten Adventssonntag, 3. Dezember, um 16:30 Uhr veranstaltet die Pfarrgemeinde Eichenzell ein getanztes Abendgebet mit dem Titel „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ in der Heilig-Kreuz-Kirche in Welkers.

  • 11. Internationaler Krippenweg in Großenlüder

    Es ist wieder Krippenzeit in Großenlüder. Pünktlich zum 1. Advent öffnet der Krippenweg zum elften Mal seine Pforten und lädt Interessierte aus Nah und Fern ein, vom 2. Dezember bis 14. Januar die Faszination der Krippen zu erleben.

  • „Zuspruch“ in hr1

    Den „Zuspruch“ im ersten Programm des Hessischen Rundfunks (hr1) wird in der Woche vom 20. bis 25. November Prof. Dr. Markus Tomberg (Fulda) übernehmen.

  • Salesianer Don Boscos Simon Härting und Primus Syiem in Sannerz zu Diakonen geweiht

    Eine typische Handbewegung für einen Diakon, „das ist die Hand, die man zum Dienst reicht“, betonte der Fuldaer Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez. Am 5. November spendete er in der Kirche Mariae Himmelfahrt in Sannerz (Sinntal/Main-Kinzig-Kreis) den beiden Salesianer-Brüdern Simon Härting (34) und Primus Syiem (31) die Diakonenweihe.

  • Festliches Patronatsfest zu Ehren der heiligen Elisabeth

    Die Pfarrgemeinde St. Elisabeth, Kastanienallee 68, in Hanau lädt am Sonntag, 19. November, zum Patronatsfest zu Ehren der heiligen Elisabeth nach Kesselstadt ein.

  • Ernennungen und Entpflichtungen

    Monsignore Prof. Dr. Cornelius Roth (Fulda) ist von Bischof Heinz Josef Algermissen nach der Wahl der Fakultätskonferenz gemäß Art. 10 der Satzung der Theologischen Fakultät Fulda zum kommissarischen Prorektor der Theologischen Fakultät ernannt worden.

  • Klimapilger machen in Bauerbacher Kirche Station

    Anlässlich der aktuell in Bonn stattfindenden Weltklimakonferenz hatte sich im Vorfeld eine ökumenische Gruppe zum Pilgern für mehr Klimagerechtigkeit organisiert, die sich von der Wartburg zu Fuß nach Bonn aufmachte.

  • Schutz vor Ausbeutung und Missbrauch

    Seit 2015 hat sich der Europarat positioniert und den 18. November zum „Europäischen Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch“ erklärt. Damit zeigt er, dass sexuelle Gewalt kein „Insel-Thema“ nur einer Institution ist, sondern dass es ein komplexes weltweites gesellschaftliches Aufgabenfeld ist, Kinder zu schützen und ihre Rechte zu stärken.

  • Engel Großkreuzritter des Ritterordens vom Hl. Grab

    Im Rahmen einer Vigilfeier des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem in der Dortmunder Propsteikirche wurde Winfried Engel, Sekretär des Rittersordens, zum Großkreuzritter ernannt.

  • Sonntagsgedanken in hr1

    Innerhalb des Magazins „hr1 am Sonntag“ wird Diplomtheologe Sebastian Pilz (Fulda) am Sonntag, 19. November, um 7.45 Uhr im zehnminütigen Verkündigungsbeitrag „Sonntagsgedanken“ die Ansprache halten.

  • Stichwort: Christkönigssonntag

    Am letzten Sonntag des Kirchenjahres – in diesem Jahr am 26. November – feiert die Katholische Kirche das Christkönigsfest.

  • „Bekennermut ist in heutiger Zeit gefragt“

    Der Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen hat die Christen am Samstag im Hohen Dom zu Fulda dazu aufgerufen, den missionarischen Geist des heiligen Bonifatius wiederzuentdecken und selbstbewusst an die Öffentlichkeit zu gehen, anstatt ängstlich und defensiv die Grenzen abzustecken, sich in die sakrale Nische der Tradition zurückzuziehen und den allgemeinen Niedergang zu beklagen.

  • Theaterbesuch der Familienbildungsstätte in Meiningen

    Die Katholische Familienbildungsstätte Helene Weber in Fulda bietet am Christkönigssonntag, 26. November, eine Theaterfahrt zum Weihnachtsmärchen „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ nach Meiningen an.

  • Bruder Paulus sprach im Parkhotel Fulda

    „Siehe ich mache alles neu.“ Diese Worte aus der Offenbarung des Johannes kennzeichneten den Vortrag des bekannten Kapuzinermönches Bruder Paulus, der auf Einladung des Kolpingwerks im Diözesanverband Fulda im gut gefüllten Saal des Parkhotels Fulda sprach.

  • Mitte November wieder Diaspora-Sonntag

    Am 19. November wird dieses Jahr in allen katholischen Pfarrgemeinden der Diaspora-Sonntag begangen.

  • Stammesvorstände und neue Leiter der DPSG im Bistum Fulda trafen sich

    Im DPSG-Diözesanzentrum Röderhaid rauchten ein Wochenende lang viele Köpfe, denn dort trafen sich die Stammesvorstände der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) im Bistum Fulda.

  • Informationswochenende zum Priesterberuf

    „Kommt und seht!“ – unter diesem Leitwort lädt das Fuldaer Priesterseminar 2017 wieder junge Männer ab 16 Jahren, die am Priesterberuf interessiert sind, zu einem Begegnungswochenende ein.

  • Begegnung zwischen Schülern und zukünftigen Priestern

    Schüler gestalten Werbeplakate für den Glauben und sprechen darüber mit Diakonen aus sechs deutschen Bistümern.

  • Metropoliekonferenz im Fuldaer Priesterseminar

    Am Mittwoch trafen sich die Bischöfe, Weihbischöfe und Generalvikare der Kirchenprovinz Paderborn unter dem Vorsitz des Paderborner Erzbischofs im Fuldaer Priesterseminar zur Metropoliekonferenz.

  • Sinn des Lebens ist Erlernen der Sprache der Liebe

    „Heiligenverehrung ist Ausdruck der Solidarität zwischen den in Gott Vollendeten und denen, die als ‚Pilger‘ unterwegs sind, zu denen auch wir noch gehören.“

  • „Eine gelungene Verbindung von Wallfahrt und Urlaub“

    Acht junge Männer aus Petersberg, Kalbach, Bad Soden-Salmünster und Bad Orb waren für eine Woche auf den Spuren des heiligen Paulus in Malta unterwegs.

  • „Der Tod ist nicht endgültig“

    „Der Tod ist zwar das Ende der irdischen Existenz, doch er ist nicht endgültig.“

  • Kirche bei YOU FM – neues Format für junge Leute

    Die Kirchen in Hessen sind ab November auch in der Welle des Hessischen Rundfunks für junge Leute mit einem regelmäßigen Beitrag vertreten: „YOU FM zusammen mit den Kirchen in Hessen“ wird es ab dem 5. November sonntags gegen 9.15 Uhr heißen.

  • Alberto Acosta und Grupo Sal im Bonifatiushaus

    „‘Buen Vivir – gutes Leben‘ ist eine Einstellung und ein Lebensgefühl und kein Konzept“, vermittelte Alberto Acosta, Ökonom und Politiker aus Ecuador im Einklang mit den südamerikanischen Klängen der Kultband „Grupo Sal“ während einer Konzertlesung im Fuldaer Bonifatiushaus.

  • Theater-Workshop der Passionsspiele Salmünster

    Kürzlich veranstalteten die Passionsspiele Salmünster zusammen mit dem Christlichen Jugenddorfwerk Deutschland (CJD) einen Theater-Workshop.

  • Seminare für Führungskräfte im Bonifatiushaus

    Das Bonifatiushaus Fulda bietet ab Januar 2018 unter dem Titel „führen plus“ erstmals eigene Seminare für Führungskräfte im Bereich Kommunikation, Führung, Moderation, Teamentwicklung, Change-Management, Konfliktvermittlung und Life-Balance an.

  • „Talk am Dom“ auf neuem Sendeplatz

    Gute Nachricht für alle Freunde von „Talk am Dom“: Aufgrund der hohen Resonanz hat sich der Sender Bibel-TV entschlossen, „Talk am Dom“, die Gesprächsreihe des Bistums Fulda, ab Januar 2018 montags um 15 Uhr auszustrahlen.

  • Familienbund fordert grundlegende Kindergeldreform

    Für eine wirksamere Unterstützung armutsgefährdeter Familien fordert der Familienbund der Katholiken für die aktuellen Koalitionsverhandlungen in Berlin und damit für die kommende Legislaturperiode eine grundlegende Reform von Kindergeld und Kinderzuschlag.

  • Eltern werden – berufstätig sein

    Der Familienbund der Katholiken und die Familienbildungsstätte Helene Weber Fulda bieten am Samstag, 18. November, in der Zeit von 9 bis 13.30 Uhr ein Seminar zum Thema „Eltern werden“ an.

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 28. Oktober, um 12.05 Uhr im Fuldaer Dom wird Gereon Krahforst aus Maria Laach unter dem Motto „500 Jahre Thesen von Martin Luther – ‚Erzkatholisches‘ und ‚Erz-Protestantisches‘“ Orgelmusik von F. Peeters („“Ein‘ feste Burg ist unser Gott”), O. Messiaen („Offrande au Saint Sacrement“), J. Langlais („Livre oecuménique“) und A. Fleury („Final aus der II. Symphonie““) vorstellen.

  • Ernennungen, Beauftragung, Entpflichtung

    Pfarrer Stefan Kümpel wurde mit Wirkung vom 1. Oktober für weitere fünf Jahre zum Moderator des Pastoralverbundes „St. Martin im Spessart“ ernannt.

  • Kirchliche Sendungen im Hörfunk

    In einer katholischen Morgenfeier am 5. November um 7.30 Uhr im 2. Programm des Hessischen Rundfunks (hr2-kultur) wird Pfarrer Marcus Vogler (Amöneburg) die Ansprache halten.

  • Männertage im Kloster Hünfeld

    Am 27. und 28. Oktober finden unter dem Thema „Wie kommt der große Jesus in die kleine Hostie…“ wieder Männertage im Hünfelder Bonifatiuskloster statt.

  • Pfarrer van Besien 90 Jahre

    Am 1. November vollendet Pfarrer i. R. Geistlicher Rat Josef van Besien sein 90. Lebensjahr.

  • Allerheiligen und Allerseelen im Dom

    Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez wird am Fest Allerheiligen (Mittwoch, 1. November) um 18.30 Uhr im Fuldaer Dom ein Pontifikalamt feiern.

  • Film zum Reformationsgedenken 2017

    Innovativer Beitrag zum Thema der Einheit der Christen von Kasseler Theologin Dr. Wick-Alda

  • Stichwort: Halloween

    Halloween ist in den letzten Jahren als das Fest der leuchtenden Kürbisköpfe, Gruselpartys und Geisterumzüge aus den USA nach Deutschland gekommen. Es wird in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November gefeiert.

  • Domkonzert am 18. November

    Das Requiem von Giuseppe Verdi wird am Samstag, 18. November, um 19 Uhr im Fuldaer Dom aufgeführt.

  • Den Ärmsten eine Stimme geben

    Am Sonntag den 22. Oktober 2017 ruft das Bistum Fulda gemeinsam mit dem katholischen Hilfswerk missio zur Teilnahme an der weltweit größten katholischen Solidaritätsaktion auf.

  • Orgelmatinee im Dom

    Die Orgelmatinee im Fuldaer Dom am 21. Oktober, 12.05 Uhr – 12.35 Uhr, gestaltet der Warschauer Orgelprofessor Ireneusz Wyrwa.

  • Vortrags- und Gesprächsabend über Abraham

    Zu einem Vortrags- und Gesprächsabend über „Abraham – der Vater der Gläubigen!? – Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Judentum, Christentum und Islam“ lädt der Runde Tisch der Religionen Fulda in der Reihe „Religionen im Dialog“ Interessierte ein.

  • Eröffnung des neuen Studienjahres

    Akademischer Vortrag von Prof. Dr. Bernd Dennemarck und Dank des Bischofs.

  • JugendKathedralChor auf Reisen

    In den Herbstferien unternahm der JugendKathedralChor Fulda eine Reise in den Norden Deutschlands.

  • „Bibel aktuell“

    Innerhalb der Sendung „Kreuz und Quer“ – dem dreistündigen Kirchenmagazin bei Hit-Radio FFH – werden in der regionalisierten Reihe „Bibel aktuell“ am Sonntag, 15. Oktober, um 7.35 Uhr Pfarrer Thomas Meyer (Kassel) im Sendegebiet Nord und Domkapitular Prälat Christof Steinert (Fulda) im Bereich Osthessen zu hören sein.

  • Umfassendes Seminar- und Vortragsangebot

    Neben Seminaren und Veranstaltungen zu religiösen Themen bilden politische Themen den Schwerpunkt des Veranstaltungsprogramms des Bonifatiushauses, der Bildungseinrichtung der Diözese Fulda.

  • „Du führst mich hinaus ins Weite“

    Am 22. Oktober begeht die katholische Kirche den Sonntag der Weltmission.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda